gut beraten

 

Wir ermöglichen frühe Bildung und bieten Informationen und Hilfen in vielen Lebenslagen, indem wir vorhandene Angebote und Dienste für Kinder und Familien zu einem Netzwerk mit unterschiedlichen Partnern verknüpfen.


Beratungsgespräche auf Grundlage der Entwicklungsdokumentation

Erziehungspartnerschaft lebt von Austausch über Ihr Kind.
Deshalb laden wir Sie zwei Mal im Jahr zu einem Entwicklungsgespräch ein.
Gemeinsam wollen wir uns über die Stärken, Interessen und Fortschritte
Ihres Kindes austauschen.
Weitere individuelle Termine können Sie jederzeit mit uns vereinbaren.


Sprechstunde mit Erzieher

„Wir haben immer ein offenes Ohr für Sie“

Gerne nehmen wir uns Zeit für Sie, bei Problem oder anderen Anliegen sprechen Sie uns bitte einfach an.

 

Sprechstunde mit der Erziehungs- und Familienberatung

Wir laden Sie zur monatlichen Sprechstunde mit der Familien-
und Erziehungsberatung der Caritas ein.
Die Treffen finden am letzten Montag im Monat von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr statt.
Die Termine entnehmen Sie hier oder der örtlichen Presse.

 

"Rucksack" Sprachförderung

 Einmal in der Woche treffen sich mittwochs ab 9:30 Uhr, für ca. zwei Stunden Mütter mit Migrationshintergrund im Familienzentrum Stüps in Westig.
Hier erhalten Sie Unterstützung und Hilfe, um Ihren Kindern bei der
Sprachentwicklung zu helfen und die Integration in die Gruppe zu erleichtern.
Einmal im Monat findet eine Beratung durch die Leitung, durch einen Partner
oder eine Mitarbeiterin statt.
Eine türkische Mutter leitet das Programm.

 

Vater-Kind-Aktion

Wir schaffen unterschiedliche Angebote wie Vater-Kind-Aktionen,
Väterfrühstücke, Vater-Kind-Tage oder Vater-Kind-Wochenenden.
Das Vater-Kind Angebot wird u.a. von unserem Kooperationspartner der Männerarbeit im Institut für Kirche und Gesellschaft und Mitarbeitern von Stüps durchgeführt.

 

Elterncafé

In unseren monatlichen, offenen Elterncafés (mit und ohne Thema)
haben Sie die Möglichkeit, bei einer Tasse Kaffee oder Tee und frischen Waffeln, Kontakte zu knüpfen, sich Informationen zu verschaffen, Gespräche zu führen
und Erfahrungen auszustauschen.

KTE Westig: jeden 2. Donnerstag im Monat

 

Gottesdienst

„Und er nahm die Kinder in seine Arme; dann legte er ihnen die Hände auf und segnete sie.“
Aus dem Markus-Evangelium 10, 16

Innerhalb des Jahres können Sie uns und Pastor Hövelmann bei unterschiedlichen
Gottesdiensten in der Christuskirche besuchen und erleben.
Aktiv wirken wir mit beim Begrüßungs-, Erntedank-, Adventsgottesdienst,
Familiengottesdienst zum Muttertag und dem Segensgottsdienst.

 

Elternabende im Bereich Familienbildung

Wir bieten Ihnen qualitative Bildungsangebote
mit kompetenten Referenten zu unterschiedlichen Themen an.
Unsere Bildungsangebote erstellen wir in einem Netzwerk mit allen
Ev. Tageseinrichtungen in Hemer (ETH) und allen Familienzentren
von Hemer.
Alle Angebote sind für jeden Interessierten zugänglich.
Angebote entnehmen Sie bitte der Presse oder den Flyern.

 

Alleinerziehenden Treff 

Hier treffen sich alleinerziehende Eltern und können sich gemeinsam über ihre Erfahrungen und Problem austauschen. Dazu haben sie regelmäßig die Möglichkeit in einer netten, kleinen und gemütlichen Runde. Diese Runde arbeitet nach dem Konzept „PALME – Präventives Elterntraining für alleinerziehende Mütter“.

Bei Interesse wenden Sie sich einfach an Frau Siegfried oder Frau Fritsch.

 

Elternkurse zur Stärkung der Erziehungskompetenz

Regelmäßig finden zu verschiedenen Themen spezielle Angebote statt, wie z.B. „Step“ – Schritt für Schritt in einen stressfreien Alltag mit Kindern, Trotzphase, Stottern im Kindesalter, Gute Gespräche – Teenagerzeit u.v.m. . Die Termine und die Themen entnehmen Sie unserer Homepage (unter Aktuelles) oder der Broschüre „Netzwerk Familienzentrum“. Diese liegen immer in jeder Einrichtung aus.

 

Beratung und Hilfen in schwierigen Lebenslagen

Sind Sie in einer schwierigen Lebenssituation und finden keine Lösung, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und suchen gemeinsam eine Lösung oder vermitteln Sie an andere Institutionen weiter. Jedes Gespräch wird von uns sehr vertraulich behandelt.

Die verschiedenen Institutionen sind in einer extra Mappe in jeder KTE aufgelistet und können jederzeit eingesehen werden.